Stefanie Seemann bezieht Wahlkreisbüro – im Grünen Büro

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun sind wir ganz offiziell eine WG! Bzw. BG – Bürogemeinschaft. Der Grüne Kreisverband und unsere Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann teilen sich ab sofort die Räumlichkeiten in der Hohenstaufenstr. 11. Beste Voraussetzungen für einen heißen Draht zueinander – ganz ohne Kabel; man muss einfach nur in den Nebenraum gehen.

Neuer Kreisvorstand

Wir freuen uns auf die Arbeit!

Vorstand 2016

von links nach rechts: Klaus Fingerhut (geschäftsführender Kreisvorstand), Christian Zindler (Beisitzer), Stefanie Barmeyer (Beisitzerin), Yannick Diehl (Kreisschatzmeister), Katrin Lechler (geschäftsführender Kreisvorstand)

Herzlichen Glückwunsch, Sibylle Schüssler! – Grüne Nachrücker im Gemeinderat

Sibylle Schüssler, Fraktionsvorsitzende der Pforzheimer Grünen Liste Gemeinderatsfraktion und Grünes Mitglied ist zur Dezernentin für Planen, Bauen, Umwelt und Kultur in Pforzheim gewählt worden.

Wir gratulieren Sibylle und wünschen ihr einen guten Start ins Amt!

Der Karrieresprung bringt natürlich auch Veränderungen im Pforzheimer Gemeinderat mit sich: Nächster Nachrücker wäre Emre Nazli, langjähriger geschäftsführender Kreisvorstand von Bündnis 90/ Die Grünen.
Und da auch Renate Thon aus dem Gemeinderat ausscheiden will, stünde als nächster Nachrücker Felix Herkens, derzeit Beisitzer im Kreisvorstand, auf der Liste, um in den Gemeinderat einzuziehen. So wie es aussieht, werden beide ihr Mandat antreten – ein guter Tag für den Kreisverband!

Der Grün-Schwarze Koalitionsvertrag

Nach Zustimmung durch Parteitage von Grünen und CDU ist der Grün-Schwarze Koalitionsvertrag nun unterschrieben, Ministerpräsident Winfried Kretschmann wiedergewählt und die Regierung im Amt. Eine Liebesheirat war das wahrlich nicht. Aber zum Glück trägt der Koalitionsvertrag eine sehr deutliche Grüne Handschrift. Wie sich die im politischen Alltag zeigen wird, bleibt abzuwarten.
Den Koalitionsvertrag zum Nachlesen gibt es hier: Gruen-Schwarzer-Koalitionsvertrag-Baden-Wuerttemberg-gestalten

Zum 1. Mai: Arbeitszeit ist Lebenszeit

Den diesjährigen Tag der Arbeit stellen die Grünen unter das Motto “Arbeitszeit ist Lebenszeit”. Partei und Bundestagsfraktion haben eine ganze Reihe Vorschläge entwickelt, wie sich Erwerbsarbeit, Familienarbeit und Pflege, Ehrenamt und Freizeit besser unter einen Hut bekommen lassen. Das Zauberwort heißt Flexibilität. Auch auf Arbeitgeberseite!

Hier findet sich das Flugblatt der Grünen Bundestagsfraktion zum 1. Mai 2016: 16-04-12 Flugblatt Arbeitszeit

Auch dieses Jahr sind wir mit einem Infostand bei der Feier des DGB im Benckiserpark (bei Regen im Haus der Jugend) vertreten.