DEMO: 2. Pforzheimer „Badische-Schwabenstreich“ 8.10.2010 18:00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

für die erfolgreiche Demo am vergangenen Freitag möchte ich mich bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken!

Es war einfach super zu sehen, dass auch wir in Pforzheim Einigkeit und Zusammenhalt unabhängig von Parteigrenzen symbolisieren konnten.

Aus diesem Grund möchte ich Euch alle erneut aufrufen, euch am 2. Pforzheimer „Badischen-Schwabenstreich“ am Freitag 08. Oktober 2010 um 18:00 Uhr (!) zu beteiligen.

!!! Treffpunkt ZOB Mitte am Pforzheimer Hauptbahnhof !!!

Da einige weiterhin auch zur Demo in Stuttgart fahren möchten, haben wir beschlossen es eine Stunde vorzuverlegen. So haben alle Beteiligten die Möglichkeit sich an beiden Demonstrationen zu beteiligen.

Bringt alles mit was Krach macht und vergesst eure Transparente und Plakate nicht. Lasst uns erneut demonstrieren, dass wir mit dem unnötigen Projekt Stuttgart 21 und der Vorgehensweise und der Gewalt gegen die Demonstranten nicht einverstanden sind.

Sagt es jedem weiter der sich dafür Interessiert. Bringt alle mit die ihr erreichen könnt. Sendet diesen Aufruf in Euren Verteilern weiter.
Ich freue mich erneut Euch alle zahlreich begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße
Emre Nazli

DEMO 7. Oktober 2010 in Mühlacker gegen Stuttgart 21 !!!

Am Donnerstag, 7. Oktober um 17.30 Uhr soll es also die erste (und hoffentlich dann nicht einzige) Demoveranstaltung in Mühlacker vor dem Bahnhof geben.

Hauptrednerin ist Susanne Mauch-Friz aus Stuttgart. Sie arbeitet bei
der Diakonie als Familientherapeutin und Konfliktberaterin, ist Mitglied
der Evang. Landessynode Württemberg und der Evangelischen Kirche
Deutschlands (EKD). Und: Sie trägt seit langer Zeit schon aus
Überzeugung den Button „Oben bleiben“.

Sie spricht zur Unverhältnismäßigkeit staatlicher Gewalt gegenüber
friedlichen Demonstranten und zur Verweigerung der Obrigkeit bei der
Frage eines Bürgerbegehrens zu S21

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

HEUTE 19:00 UHR DEMO in Pforzheim am Hauptbahnhof !!!

Liebe Freundinnen und Freunde,

wie ihr alle wohl aus der Presse oder live erfahren habt, ist die Situation in Stuttgart gestern eskaliert. Die Polizei hat mit unverhältlnismäßigen Mitteln die friedlichen Demonstranten attakiert.

Aus diesem Grund wollen wir heute uns 19:00 Uhr vor dem Pforzheimer Hauptbahnhof zu einer Demo treffen und für eine friedliche und menschliche Lösung uns stark machen. Wir müssen auch in Pforzheim und dem Enzkreis ein Zeichen setzten und unsere Solidarität mit den Demonstranten in Suttgart aufzeigen.

Kommt bitte heute alle vorbei und bringt jeden mit den ihr kennt!

Die Demonstration soll friedlich ablaufen und daher bitte ich euch jegliche Probleme schon im Vorfeld zu klären und dies auch an alle Beteiligten weiter zu geben.

Viele Grüße
Emre

Einladung zur Nominierungsveranstaltung der Kandidaten für die LTW 2011

Liebe Freundinnen und Freunde,

am 27. März 2011 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt.
Aus diesem Grund laden wir euch ein auf

Mittwoch, den 29. September 2010, 19:00 Uhr
in das Restaurant „ArtCuisine“ in der Arcus Klinik
Rastatter Str. 17, Pforzheim – Wilferdinger Höhe nahe Bauhaus
Bushaltestelle Linie 11 „Arcus Klinik“

um den Kandidaten/die Kandidatinnen und Ersatzkandidaten/ Ersatzkandidatinnen für den Wahlkreis 42 Pforzheim mit Birkenfeld, Kieselbronn, Engelsbrand und Ispringen sowie für den Wahlreis 44 Enz (restliche Enzkreisorte) zu wählen.

Was es bei den Grünen in Pforzheim und dem Enzkreis bisher noch nicht gegeben hat, es haben sich bisher 10 BewerberInnen beworben. In der Anlage findet ihr die Bewerbungen.

Es bewerben sich:

BewerberInnen WK 42 Pforzheim
mit Birkenfeld, Engelsbrand, Ispringen und Kieselbronn,

Jörg Eysell
Ute Hötzer
Katrin Lechler
Sibylle Schüssler

Zweitkandidaten/-kandidatinnen

Uta Golderer
Katrin Lechler
Emre Nazli

BewerberInnen WK 44 Enz

Walter Appenzeller
Arno Schütterle
Frank-Ulrich Seemann
Elisabeth Vogt

Zweitkandidat/-kandidatin

Katrin Lechler
Emre Nazli

Alle verdienen großen Respekt, dass sie sich der Aufgabe des Wahlkampfes und die des Landtagsabgeordneten stellen wollen.

Tagungsordnung:
1. Begrüßung durch den Vorstand
2. Wahl des/der Versammlungsleiters, -leiterin
3. Wahl des Schriftführers
3. Wahl der Wahlkommission (4 Personen)
4. Wahl der Vertrauenspersonen
5. Auslosung der Reihenfolge der Wahl für die WKe 42 und 44
6. Auslosung der Reihenfolge für die Vorstellung der Bewerber bzw. Bewerberinnen des
zuerst ausgelosten Wahlkreises
7. Vorstellung der Kandidaten/Kandidatinnen des zuerst ausgelosten Wahlkreises
(jeweils 5 Minuten)
8. Fragen an die Bewerber/innen
9. Wahl des Kandidaten/der Kandidatin
10. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
11. Vorstellungsrunde und Fragen an die Ersatzbewerber/Ersatzbewerberinnen des
vorausgegangenen Wahlkreises
12. Wahl des Ersatzbewerbers/der Ersatzbewerberin
13. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
14. Gleiches Verfahren für den zweitplatzierten Wahlkreis
15. Dank an alle Bewerber/innen und Gratulation an die gewählten Kandidaten/innen

Ihr seht, wir haben an diesem Abend eine riesige Tagesordnung zu bewältigen. Darum bitten wir euch, pünktlich anwesend zu sein, um dieses Mammutprogramm in Ruhe zusammen mit den Bewerbern abarbeiten zu können.

Mit grünen Grüßen
für den Vorstand:
Frank-Rainer Wolschon Gesine Pfeiffelmann
Kreisschatzmeister Beisitzerin

P.S.
Schon vormerken: Die nächste Mitgliederversammlung findet am 27. Oktober 2010 statt.

Veranstaltung mit Claudia Roth am 22.07.2010

Liebe Freundinnen und Freunde,

betrachten wir die neuesten Entwicklungen auf politischer Ebene in unserem Land, so wird immer deutlicher, dass wir Grünen mit unseren Ansichten und dem damit verbundenen Weg richtig liegen. Auch in Pforzheim und dem Enzkreis wollen wir mit starken Persönlichkeiten unsere Ansichten und Prioritäten den Bürgerinnen und Bürgern näher bringen. Auf starke Unterstützung dürfen wir uns auch in diesem Jahr wieder freuen.

Im Rahmen ihrer Sommertour 2010 wird die

Bundesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete

Claudia Roth

am 22.Juli 2010 um 20:00 Uhr

im Familienzentrum – Ost in Pforzheim, Zeppelinstraße 20

sein.

Sie spricht zu uns unter dem Titel „Deutschlands Zukunft ist Grün“ und wird dabei einen Streifzug durch unsere grünen Ansichten zu einer besseren Politik machen. Ein besonderes Augenmerk wird sie auf die Bereiche Gesundheitspolitik, Atomausstieg, Kommunale Finanzen und Außenpolitik legen.

Nach ihrer Rede steht sie für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, euch an diesem Abend zahlreich begrüßen zu dürfen.

Mit Grünen Grüßen

für den Vorstand

Emre Nazli