Neujahrsempfang 27. Januar

Teilen!

27. Jan. 2019 –

Am 27. Januar starteten wir nicht nur in ein neues Jahr als Kreisverband, sondern auch in ein Jahr, in dem wir Grüne Ideen in unseren Gemeinden stärken wollen und gleichzeitig uns für ein Grünes Europa stark machen wollen. 

Zu Beginn unseres Neujahrsempfang zeigte unsere Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann in ihrer Rede, wie wichtig Parität für die Demokratie ist. Deswegen wird sie sich weiterhin für die Wahlrechtsreform einsetzen. Außerdem ist der Klimawandel für Stefanie Seemann die zentrale Frage, da viele Herausforderungen sich von dieser Thematik ableiten. Michael Bloss, Kandidat für das Europäische Parlament, verstärkte diesen Punkt in einem lockeren Austausch mit den 130 Anwesenden und zeigte auf, welche Hebel die Europäische Union umlegen kann, um Europa nachhaltiger, sozialer und gerechter zu gestalten. Eines seiner Kernanliegen ist der Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen, sowie ein Überdenken der Handels- und Außenpolitik der Europäischen Union. Gleichzeitig machte er darauf aufmerksam, dass man Europa nicht aus Brüssel verteidigen muss, sondern eben vor Ort.

 Der Neujahrsempfangs klang in ein geselliges Miteinander, das für alle eine Austauschmöglichkeit darstellte, aus.

« Zurück | Nachrichten »

Stefanie Seemann

Seit 2016 vertritt Stefanie Seemann den Enzkreis und Pforzheim im Landtag. Du möchtest mehr über sie oder ihre Arbeiten erfahren? Dann schau hier vorbei. 

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen